Willkommen

 

Herzlich willkommen auf der Website des Obst- und Gartenbauvereins Dreieichenhain 1950 e.V.

 

Hier finden Sie Informationen rund um den Verein wie Termine, Publikationen, Bilder und vieles mehr.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Website und hoffen Sie schon bald bei einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

 

Die Übersicht der Termine für das aktuelle Jahr sowie die Beitrittserklärung können Sie in der Rubrik Downloads herunterladen.

 

Ihr OGV Dreieichenhain 1950 e.V.

Aktuelle Termine

06.08.2017:   Tischgespräch unter Gartenfreunden

16.08.2017:   Vereinsausflug zur Gartenschau nach Bad Herrenalb

"Kaffee- u. Grillnachmittag 2017"

Bei bestem Wetter fanden viele Gäste den Weg in unseren Vereinsgarten.

 

 

 

 

Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

Von links: Halmut Schinzel, Erhard Kohl (1. Vorsitz. OGV Dreieichenhain) und Hartwig Müller

 

 

Mit großer Freude durften wir im Rahmen unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung drei langjährige Mitglieder Ehren. Ausgezeichnet wurden vom Landesverband Hessen für Obstbau, Garten und Land- schaftspflege e. V.:

 

Franz Raab für 50 jährige Vereinszugehörigkeit mit der Ehrennadel mit Kranz und Ehrenurkunde(in Abwesenheit).

 

Helmut Schinzel für 40 jährige Vereinszugehörigkeit mit der Ehrennadel in Gold mit Urkunde.

 

Hartwig Müller für 40 Jährige Vereinszugehörigkeit mit der Ehrennadel in Gold mit Urkunde.

 

"Geführte Wildkräuterwanderung"       

 

Kräuter sind sehr gesund und schmecken gut. Sie können auf vielerlei Arten in der Küche verwendet werden und sind auch als Heilmittel gut zu gebrauchen.

Bei einem Rundgang durch die Wiesen im Maienfeld hat uns die Wildkräuterexpertin Christiane Born-Franz wissenswertes über Wildkräuter und Heilpflanzen erzählt. Für die Expertin Christiane Born-Franz bestehen Wiesen nicht nur aus Gräsern, Blumen und Unkraut sondern aus vielen Pflanzen, die unseren Speiseplan und unsere Hausapotheke ergänzen können. Rund um die Streuobstwiesen in Dreieichenhain fand die Heilpflanzenkundlerin Christiane Born-Franz Wildkräuter die als Salat, Beilagengemüse oder als Gewürz auf den Teller gelangen können. Allerdings sollte man nur solche sammeln und mitnehmen die man kennt.

Die Teilnehmer dieser Kräuterwanderung haben unsere heimischen Wildkräuter wieder mehr zu schätzen gelernt und vieles über ihren Nutzen und Einsatz erfahren.